Laden...

Vorbereitungszeit: 20min  › Marinierzeit: min 12 Std. ›  Kochzeit: 15min  ›  Gesamt: 35min + Marinierzeit

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 Hähnchenbrust-Filets
  • Wasser
  • Salz (Menge abhängig vom Gewicht der Hähnchenburstfilets)
  • Curry (Menge abhängig vom Gewicht der Hähnchenburstfilets)

Geräte

  • Küchenwaage
  • Marinierschale

Zubereitung

  1. Marinierschale auf die Küchenwaage stellen und Tara drücken (einwiegen).
  2. Hähnchenbrust in die Marinierschale legen.
  3. Wasser hinzufügen, bis das Fleisch vollständig bedeckt ist.
  4. Wiegen und Gewicht von Fleisch und Wasser notieren/merken.
  5. Etwa 1-2 Gewichtsprozent (Fleisch+Wasser) Salz hinzugeben (bei kürzere Marinierzeit mehr Salz, bei längerer Zeit weniger)
    1. Beispiel: Wenn Fleisch + Wasser = 1.000g ==> 10-20g Salz benutzen.
    2. Wie du an den Bildern sehen kannst orientiere ich mich am niedrigeren Wert 1%+ ein kleines Bisschen.
    3. Einlegezeit ist bei mir meistens 24-48 Std.
  6. 2-4 Gewichtsprozent (wieder Fleisch + Wasser) Currypulver hinzugeben, je nach Marinierzeit (kürzere Zeit mehr Curry) und Schärfewunsch (mehr Schärfe gewünscht, ebenfalls mehr Curry).
    1. Ich orientiere mich hier ebenfalls am niedrigeren Wert (2%) für 24-48 Std Marinierzeit.
    2. Ergebnis (natürlich subjektiv!): würzig, leicht scharf.
  7. Schale abdecken und im Kühlschrank 12-72 Std. marinieren. Ggf. hin und wieder umrühren.
  8. Fleisch aus der Marinade nehmen und abtrocknen.
  9. Goldbraun in der Pfanne braten, oder grillen.
  10. Mit Gemüse/Reis, etc. anrichten und servieren.

Guten Appetit!  🙂

Von |2018-03-25T14:19:57+00:0015. November 2017|Community Küche|