Dal – klassische indische Linsensuppe

Diese Zutaten aus dem Rezept findest du in unserem Online-Shop

Servings: 3 ergibt
Vorbereitungszeit: 5 Min.
Kochzeit: 35 Min.
Gesamt: 40 Min.
Zutaten
  • 40 ml Öl oder Ghee (z.B. Sonnenblumenöl, Olivenöl; Ghee = Butterfett / geklärte Butter)
  • 12 g Renukas Curry
  • 4-8 g Salz (nach Geschmack)
  • 700 ml Wasser
  • 200 g rote Linsen (alternativ auch Berglinsen, oder Toor Dal)
  • 4-5 Zehen Knoblauch
  • frischer Ingwer (Menge = Knoblauch)
  • 1 große Zwiebel
  • 1 tsp (schwarze) Senfsaat
  • 1 tsp Anis (und / oder Fenchel)
  • 1 tsp Kreuzkümmel
  • 10 g frischer Koriander
  • 50-100 g Tomaten (gehackt)
  • 2-5 g Curry-Blätter (nach Geschmack)
Anweisungen
  1. Wasser aufkochen und Linsen hineingeben. Linsen kochen, bis sie weich sind. Mit Salz abschmecken. Currypulver unterrühren. Ziehen lassen.
  2. Öl in einer Pfanne od. Wok erhitzen (nicht zum Qualmen bringen!) und Senfsaat hineingeben. Warten, bis sie ‘poppen’.
  3. Dann Anis/Fenchel, Kreuzkümmel hinzugeben, kurze Zeit später Zwiebel, Knoblauch (u. ggf. Ingwer) hinzugeben. Auf niedriger Hitze ca. 5-10 min. auslassen.
  4. Heißes Öl mit Käutern in die fertig gekochten Linsen schütten (Achtung - zischt). Tomaten & Curryblätter unterrühren.
  5. Ca. 5 min. ziehen lassen.