Jancys Biryani (Huhn oder vegetarisch) in der Wassermelone gegart

Ratings:
ergibt: 4 Portionen Schwierigkeitsgrad:mittel Vorbereitungszeit: 20 Min. Kochzeit: 45 Min. Gesamt: 1 Std. 5 Min.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.

Video laden

Jancys (Chicken-)Biryani

Wir waren ursprünglich auf der Suche nach einem Biryani-Rezept für unseren Newsletter. Jancys hatte uns einmal einen richtig leckeren mit Hühnchen gekocht, als wir sie in Indien besuchten. Wir baten sie also um ihr Rezept. Joseph, Jancys Mann, freute das sehr, er “liebt dieses Rezept”, schrieb er uns per SMS. Und Jancys Töchter mögen es auch sehr, deshalb kochte sie es gleich für sie alle – und uns. Daher haben wir nicht nur ein einmaliges Rezept bekommen, sondern auch noch eine total tolle Videoanleitung, von ihm auf dem Handy gefilmt.

Biryani – was ist das?

Ganz kurz: so ähnlich wie Risotto. Ein Reisgericht, bei dem alle Zutaten mit dem Reis gemeinsam in einem Topf, oder Ähnlichem gegart werden. Hier benutzen wir eine Wassermelone! Oft wird der Reis auch noch mit Ghee angebraten, aber nicht in diesem Rezept.

Obwohl das Video leider ohne Ton ist (nicht wundern), ist es trotzdem super Arbeit von Joseph. Wir werden bei unserem nächsten Besuch nochmals mit ihr einen Biryani kochen und dann ein Video mit Ton bereitstellen. Das kann aber etwas dauern, sorry – Corona.

In Europa ein echtes Sommergericht

Das ist es, da es ein offenes Lagerfeuer und eine Wassermelone voraussetzt. Vielleicht geht auch ein Holzofen, das haben wir noch nicht probiert. Und wo wir schon bei Varianten sind: Bestimmt funktioniert der Biryani auch im Dutch-Oven, aber Holzfeuer sollte schon sein, wegen des Raucharomas. Wir werden ihn diesen Sommer bestimmt mal selbst kochen.

Eine Alternative für Vegetarier findest du unter “Zutaten – Veg-Biryani” – die Zubereitung bleibt dieselbe 😉

Diese Zutaten aus dem Rezept findest du in unserem Online-Shop

Zutaten

0/18Zutaten
    Das Kochgefäß
  • Für den Biryani
  • Zutaten: Veg-Biryani (anstelle Huhn)

Anweisungen

0/9 Anweisungen
    Reis vorkochen (!)
  • Reis in Wasser 10 min garen bis er halb fertig ist.
  • Währenddessen…
  • Alle Zutaten klein schneiden.
  • Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer in einem Blender klein hacken, oder fein reiben.
  • Nach 10 min
  • Reis abgießen
  • Tomaten, Hähnchengeschnetzeltes (alternativ Gemüse) und gehackte Kräuter zum mit dem halb-garen Reis hinzufügen und gut vermischen.
  • Currypulver und Salz unter die Masse mischen, gegebenenfalls Chili oder Pfeffer nach Geschmack hinzufügen.
  • Alle Zutaten gut miteinander verkneten. Danach in eine ausgehöhlte Wassermelone geben.
  • Mehl mit Wasser zu einem festen Teig mischen, in eine Wurst kneten und den Deckel der Wassermelone mit der Teigrolle abdichten.
  • Ca. 45 min über dem offenen Feuer langsam garen ab und zu die Stellung der Melone zum Feuer variieren, sodass der Inhalt von allen Seiten gar wird.

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.